Ausstellungen und Messen in Bologna

Bologna und seine Provinz bietet die größte Unternehmensdichte pro Einwohner in Italien. Es fehlen auch die großen Betriebe, die in verschiedenen Sektoren tätig sind, nicht: Lebensmittel (Granarolo, Cirio, Fabbri), Automobilindustrie (Ducati, Lamborghini, Moto Morini), Umwelt (Hera), Maschinenbau. Die Messe von Bologna ist eines der wichtigsten Ausstellungszentren des Landes: die Gruppe der BolognaFiere verwaltet auch die Messeviertel von Modena und Ferrara.

Anfahrtsmöglichkeiten Bologna

Bologna ist mit Taranto eine der beiden Enden der Autobahn A14 Adriatica. Der Bahnhof von Bologna Centrale auf der Piazza Medaglie d'Oro ist traurigerweise für das Massaker vom 2. August 1980, das 85 Menschenleben sowie 200 Verletzte forderte, bekannt: heute finden am Bahnhof Arbeiten für das Schnellstreckennetz statt. BolognaFiere hat eine Ausfahrt auf der Autobahn aber auch eine Haltestelle der Bahnlinie, die bei Messen mit dem höchsten Publikumsaufkommen genutzt wird. Sowohl der Hauptbahnhof als auch der interkontinentale Flughafen Guglielmo Marconi von Bologna (der einen Passagierverkehr von 5,5 Millionen verzeichnet) sind über den Shuttle-Service mit der Messe verbunden.

Übernachten in Bologna

In Bologna gibt es fast hundert Hotels (über 330 in der gesamten Provinz) mit insgesamt mehr als 11.000 Betten. Die Hotels in der Altstadt von Bologna sind die besten für diejenigen, die die Stadt besichtigen möchten, da diese in der Nähe der Sehenswürdigkeiten, der Universität und der Lokale gelegen sind. Hotels in der Nähe der Messe von Bologna stehen im gesamten Stadtteil San Donato, der zwischen der Via dell'Artigianato und der Via Stalingrado geschlossen ist, zur Verfügung.

Shoppen in Bologna

Die gesamte Altstadt von Bologna ist eine Einkaufsmeile mit ausgezeichneter Gastronomie. Zum Shoppen sind die luxuriösesten Straßen die rund um die Piazza Maggiore, Via D’Azeglio, Via Farini sowie die Galleria Cavour mit den exklusiven Ateliers. Die Gegend Corte Isolani verbindet die Piazza Santo Stefano mit der Strada Maggiore und bietet sowohl Designer-Geschäfte als auch Kunstgalerien. Für die Gastronomie ist das sogenannte „Quadrilatero“, zwischen der Via Drapperie, Via degli Orefici, Via Caprarie, Via Clavature und Via Pescherie Vecchie, das Empfehlenswerteste. Hier wechseln sich weingastronomische Geschäfte mit Goldschmiedevetrinen ab.

Nachtleben in Bologna

Das bolognesische Nachtleben ist eines der lebhaftesten Italiens. Bologna ist eine Universitätsstadt und von daher sind es hunderte Lokale, Restaurants und Bars, unter den Säulengängen des Zentrums, in denen sich am Abend zu jeder Jahreszeit Bürger, Touristen, und Studenten versammeln, um Abende bei Musik und gutem Wein zu verbringen. Die berühmtesten Kneipen, wie die Roxy Bar in der Nähe der beiden Türme oder das Impero Pub, sind alle in der Gegend der Altstadt rund um die Piazza Maggiore gelegen.

Messeviertel

Autos, Flüge und Hotels

 
 

Flughäfen, Messegelände, Autovermietungen und Hotels in Bologna

Map
Apartment In Fiera 14

Bologna
Via Ermete Zacconi 12

229
Sheraton Bologna Hotel & Conference Center
4 Sterne Hotel

Bologna
Via Dell'Aeroporto 34/36

63
 
 
Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
adv