Ausstellungen und Messen in Cesena

Cesena bildet zusammen mit Forlì die Provinz Forlì-Cesena in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde mit 97.000 Einwohnern beherbergt das Ausstellungszentrum Cesena Fiera, 32.000 Quadratmeter Ausstellungsflächen, wo jedes Jahr unter anderem die Macfrut, eine der weltweit wichtigsten Messe des Sektors der Obstproduktion, statt.

Cesena ist eine wichtige landwirtschaftliche und industrielle Gegend, ein aktiver Bezirk im Anbau, der Bearbeitung und Verarbeitung von landwirtschaftlichen Produkten. Die Zulieferindustrie, vor allem im Transportsektor, kennzeichnet sich durch viele kleine und mittlere Unternehmen. Der Tourismus ist mit mehr als 75.000 Besuchern jährlich ein wichtiger Punkt in der lokalen Bilanz.

Anfahrtsmöglichkeiten Cesena

Cesena befindet sich an der Autobahn A14 Bologna-Taranto, es ist von den Ausfahrten Cesena und Cesena-Nord aus zu erreichen. Die Via Emilia, Bundesstraße 9, führt durch das Zentrum und verbindet Cesena mit allen Provinzhauptstädten der Region Emilia-Romagna. Eine wichtige Verkehrsader, die in Cesena beginnt ist die Schnellstraße E45, Statale Tiberina, die bis nach Terni und von dort nach Rom führt. Der Bahnhof von Cesena, an der Piazza Sanguinetti, liegt an der Linie Bologna-Ancona. Die Stadt hat keinen eigenen Flughafen, sie befindet sich aber nahe denen von Forlì (18km) und von Rimini (40km). Das Messezentrum von Cesena Fiere ist von den Ausfahrten Cesena-Nord der A14 und der Schnellstraße E45 aus erreichbar.

Übernachten in Cesena

Die Übernachtungen in der Stadt sind 140.000, also ein Durchschnitt von zwei Nächten pro Besucher. Cesena ist eine Stadt reich an Sehenswürdigkeiten, mit verschiedenen Universitätsstadtorten und einem Messepol, der viel Businesskundschaft anlockt. Das Angebot an Hotels in Cesena ist daher gut organisiert, mit 2- und 3-Sterne Hotels im Zentrum und verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten in Businesshotels in der Nähe der Messe von Cesena.

Einkaufsstraßen und Lokale in Cesena

In der Altstadt von Cesena ist die Haupteinkaufsstraße mit Sicherheit die Via Zeffrino Re. Viele Lokale, Bars und Restaurants befinden sich unter den Bogengängen, die einige der Hauptplätze der Stadt, wie die Piazza Amendola, die 2008 komplett renoviert wurde, die Piazza Mario Guidazzi, die sich am Ende des Corso Garibaldi, einer weiteren Einkaufsstraße, befindet, und Piazza del Popolo, die durch das Rathaus dominiert wird, umgeben. Die traditionelle Küche von Cesena ist die der Emilia, mit Eierpasta und Hauptspeisen mit Schweine- und Kaninchenfleisch, die von ausgezeichneten Weinen, wie dem Sangiovese, Trebbiano, Albana und Pagadebit, begleitet werden.

Messeviertel

Autos, Flüge und Hotels

 
 

Flughäfen, Messegelände, Autovermietungen und Hotels in Cesena

Map
Unaway Cesena Nord
4 Sterne Hotel

Cesena
Piazza Modigliani 104

62
 
Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
adv