Ausstellungen und Messen in Ferrara

Die Messe von Ferrara, der Messepol Ferrara Fiere Congressi, wo etwa dreißig Veranstaltungen pro Jahr stattfinden, ist Teil der Gruppe BolognaFiere, zu der auch die Messeviertel von Modena und Bologna gehören. In der Messe der herrlichen Stadt der Estensi finden vor allem Messen und Ausstellungen mit kulturellen Inhalten und zu Umweltthemen statt.

Die Landwirtschaft, der Fischfang und das Handwerk sind nämlich unter den Hauptstichwörtern im provinziellen Umsatz. Die Landwirtschaft nimmt fast 9% der Einwohnerzahl ein, der Fischfang 55% der Gesamtanzahl der Facharbeiter in der gesamten Region Emilia-Romagna sowie 35,5 % der Unternehmer besteht aus Handwerkern. Die Industrie ist besonders auf den Bereich Chemie und Bauwesen konzentriert.

Anfahrtsmöglichkeiten Ferrara

Um Ferrara und die Messe zu erreichen, kann man außer dem Auto die Bahn nutzen. Die Stadt befindet sich an der Bahnlinie Bologna-Venedig. Das Messeviertel von Ferrara, das knapp 5 Kilometer vom Hauptbahnhof von Ferrara entfernt ist, ist an Busse und Shuttles angebunden. Der Flughafen Guglielmo Marconi von Bologna ist etwa vierzig Kilometer von der Stadt entfernt.

Übernachten in Ferrara

Ferrara wird jedes Jahr von 200.000 Touristen, von denen 50.000 Ausländer sind, besucht. Die ‘presenze’, (welche die Anwesenheit in der Stadt angibt) beläuft sich auf etwa 350.000 Einheiten. In den Hotels von Ferrara wird bei den wichtigsten Messen, aber auch bei einigen internationalen Veranstaltungen, wie dem Festival degli Aquiloni (International Kite Festival) im April, dem Ferrara Ballons Festival (Heißluftballon) im September, aber besonders beim Buskers Festival, in der letzten Augustwoche, der weltweit größten Veranstaltung von Straßenkünstlern, ein hohes Aufkommen registriert. 

Shoppen und Nachtleben in Ferara

Ferrara ist eine historische Stadt (die für Jahrhunderte von der Dynastie der Esten beherrscht wurde) mit vielen Sehenswürdigkeiten, die aber auch eine Universitätsstadt ist. Die Universtität hat mehr als 20.000 Studenten. Aus diesen Gründen ist dies eine sehr lebhafte Stadt mit vielen überfüllten Restaurants und Kneipen. Die Haupteinkaufsstraße von Ferrara ist Corso Martiri della Libertà, mit Boutiquen und Geschäften, aber auch vielen Bars in denen sie traditionelle, ferraresische Snacks ausprobieren können. Zur Happy Hour und im Nachtleben sind die meist besuchtesten Straßen mit Kneipen und Restaurants die Via Canonica und Via Bersaglieri hinter der Kathedrale. Ein Tipp: Ferrara ist als „Fahrradstadt“ bekannt. Um diese gut besichtigen zu können ist es möglich, die Zweiräder, die von der komunalen Verwaltung zur Verfügung gestellt werden, auszuleihen.

Messeviertel

Autos, Flüge und Hotels

 

Hauptevent

Grande Mercatino
Dec 08

Ferrara, Ferrara Fiere Congressi

Tauschausstellung in Ferrara

Der Grande Mercatino ist die Tauschmesse von Ferrara, bei der kein Kenner und Liebhaber von Autos und Modellen fehlen darf. Ausgestellt werden antike Motorräder und Oldtimer, darunter Fiat, Lancia und Alfa. Es ist auch möglich Einzelteile...

 
 

Flughäfen, Messegelände, Autovermietungen und Hotels in Ferrara

Map
Agriturismo Alla Cedrara

Ferrara
Via Aranova,104

40
 
Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
adv