Ausstellungen und Messen in Lucca

Lucca ist nicht nur eine historische und kulturelle Stadt aber auch das Herz einer der produktivsten Provinzen der Toskana. Im gesamten Provinzgebiet sind im Laufe der Jahre Industrieunternehmen im Papierbereich, der Schifffahrt, dem Maschinenbau, Chemie- und Pharmabereich sowie wichtige touristischen Aktivitäten, aber auch in der Blumenzucht und landwirtschaftliche Erzeugnisse, wie Öl und Wein, aufgeblüht.

Gerade deswegen finden viele Veränderungen im Messegebiet von Lucca - Lucca Fiere e Congressi statt, da es auf beste Weise einen wichtigen produktiven sowie wirtschaftlichen Bestandteil in kontinuierlichem Wachstum darstellen soll.

Anfahrtsmöglichkeiten in Lucca

Lucca befindet sich auf der Autobahn A11 Florenz-Mare. Die Stadt ist knapp 70 km von Florenz und etwa 30 km von Viareggio, einem prestigeträchtigen Touristengebiet am Meer, gelegen. Eine der Hauptarterien der Stadt ist die Bundesstraße, Strada Statale 12 dell’Abetone e del Brennero, die von Pisa aus nach Österreich über Modena, Verona, Trient und Bozen weiterführt. Der Bahnhof von Lucca, im südlichen Teil des Zentrums, auf dem Corso Conte di Cavour, ist an die Bahnstrecke Florenz-Viareggio angebunden. Die Stadt verfügt außerdem über einen Flughafen, Lucca-Tassignano, in der Gemeinde Capannori, der für den Touristen- und Handelsverkehr geöffnet ist. Die Messe von Lucca ist auf der Höhe der Ausfahrt Lucca-Est.

Übernachten in Lucca

Der Ring der wunderschönen Mauer aus der Renaissancezeit hat es möglich gemacht, dass Lucca seine ursprüngliche Gestalt aufrechterhalten hat. In der Altstadt befinden sich dutzende Hotes, von den extraluxuriösen bis hin zu B&B’s: die einfacher von der Messe aus zu erreichenden Hotels von Lucca sind die in der Nähe vom Hauptbahnhof, von dem aus Busse zum Messegelände abfahren.

Shoppen und Nachtleben in Lucca

Lucca ist eine reiche Stadt, die ihren Touristen gute Einkaufsmöglichkeiten bietet. Die Hauptstraßen, in denen man ausgezeichnete Geschäfte und Boutiquen entlang der Via Fillungo, einer schmalen, historischen, mittelalterlichen Gasse, sowie der Via Santa Lucia, die zwischen Via Roma und Via Santa Giustina geschlossen ist, vorfinden kann. Im Zentrum von Lucca gibt es ein dutzend historische Antiquitäts- und Handwerksläden, aber auch Spezialitätengeschäfte und Weinbars, sowie die berühmte Enoteca Vanni in der Piazza S. Salvatore. Die gesamte Altstadt, besonders in den wärmeren Monaten, ist gut von jungen Leuten und Touristen besucht, die das Nachtleben der Stadt animieren. Kneipen, Restaurants, Trattorias und Bars gibt es in der gesamten Altstadt rund um die Piazza San Michele, dem Herzen der Stadt, sowie auf der Piazza San Martino auf der sich der wunderschöne Dom befindet.

Messeviertel

Autos, Flüge und Hotels

 
 

Flughäfen, Messegelände, Autovermietungen und Hotels in Lucca

Map
La Formica

Lucca
Via della Formica 256

0
 
Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
adv