Ausstellungen und Messen in Mestre

Bis Anfang des 20. Jahrhunderts ist das Schicksal der Stadt an die Serenissima (Venedig) gebunden: es war das großes Landwirtschafsgebiet, das die Stadt belieferte und ein Urlaubsort der noblen Venezianer. Mit Beginn des 1900 wurde Mestre ein wichtiges, nationales Industriezentrum mit der Konstruktion von großen Häfen und dem Bau des großen Industriegebietes Porto Marghera.

Heute ändert Mestre erneut das Erscheinungsbild. Mit der progressiven Deindustrialisierung und der Neuqualifizierung des städtischen Gebietes, ist Mestre nicht mehr eine “Einöde”, aber ein wichtiges Zentrum für Logistik und Dienstleistungen. Die städtischen Kongresse und Ausstellungen finden im Kongresszentrum Laguna Palace in der Via Matteotti im Zentrum der Stadt statt.

Anfahrtsmöglichkeiten Mestre

Mestre ist das Tor zu Venedig. An der Autobahn A4 Mailand-Triest gegen, gelangt man ebenfalls nach Mestre über die A27 von Belluno, die bis hin zum Flughafen Marco Polo in der Ortschaft Tessera führt. Im Stadtzentrum beginnt die Via della Libertà, die dann zur langen Brücke wird, die bis zum Piazzale Tronchetto in Venedig reicht. Der Flughafen von Venedig Marco Molo registriert einen jährlichen Verkehr von neun Millionen Passagieren. Er ist etwa 8 Kilometer von Mestre entfernt, an das es über einen Busservice angebunden ist. Vom Flughafen ist es möglich Venedig oder Murano ebenfalls über das Meer mit dem Motorboot Alilaguna, das über ein Hafenbecken direkt vom Flughafen zugänglich ist, zu erreichen.

Übernachten in Mestre

Sehr häufig entscheiden diejenigen, die Venedig besuchen möchten, in einem der Hotels in Mestre zu übernachten, da diese generell günstiger sind. Aber diese Auswahl ist ebenfalls angebracht für diejenigen, die nicht darauf verzichten möchten in die Lagunenstadt zu gehen, aber die Absicht haben, eine größere Tour zu machen und dabei beispielsweise die Villen entlang dem Fluss Brenta, die Städte Padua und Treviso oder im Süden Chioggia zu besichtigen. Die Hotels in Mestre werden aber auch von Businesskunden, die den Industriebezirk Porto Marghera oder das Kongresszentrum Laguna Palace, in dem zahlreiche Messeveranstaltungen abgehalten werden, erreichen möchten.

Einkaufen und Nachtleben Mestre

Mestre ist eine sehr einfache Stadt, die im Schatten Venedigs und des Industriegebietes Porto Marghera gelebt hat. In den letzten zwanzig Jahren haben viele Änderungen in der Stadt stattgefunden: diese ist nicht mehr eine einfache Einöde, aber ein Dienstleistungs- und Logistikzentrum. Diese eine progressive Verbesserung, ebenfalls des kommerziellen Angebots, wie Restaurants, Kneipen und Einkaufsgeschäfte mit sich gebracht. Die Stadt wurde modernisiert, mit unterschiedlichen Fußgängerzonen, besonders im alten Ortsteil. Heute ist all das, was an Verköstigungsmöglichkeiten und Unterhaltung nötig ist, in den Straßen rund um Piazza Ferretto, einer großen Fußgängerzone mit Geschäften und Lokalen vorhanden.

 

Flughäfen, Messegelände, Autovermietungen und Hotels in Mestre

Map
San Marco Village

Mestre
Viale Sansovino, 24

0
Russott Hotel
4 Sterne Hotel

Mestre
Via Orlanda 4

89
 
Venice For You

Mestre
Via Montanel 6

0
Appartamento Venezia

Mestre
Quartiere San Giuseppe 20

0
 
 
Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
adv