Ausstellungen und Messen in Piacenza

Piacenza ist eine…..Grenzstadt. Es ist eine Hauptstadt der Provinz Emilia Romagna, aber seit jeher an Mailand und seine Provinz gebunden, mit der es wirtschaftliche und historische Aspekte teilt. Um die Rolle der Grenzstadt zu bestätigen, hat sich in der Umgebung von Le Mose, in der sich ebenfalls die Messe Piacenza - Piacenza Expo befindet, ein wichtiges Logistikzentrum entwickelt, das durch die geografische Lage über wichtige Kommunikationswege begünstigt wird.

Die wirtschaftliche Struktur von Piacenza und der Provinz beruht auf die Pmi, kleine und mittelgroße Unternehmen, die besonders im handwerklichen Bereich, der Dienstleistungen und im Bauwesen aktiv sind.  

Anfahrtsmöglichkeiten Piacenza

Piacenza befindet sich an den Autobahnkreuzungen der A1 Mailand-Bologna und A21 Brescia-Turin. Die Stadt ist in vorteilhafter Lage in der unteren Pianura Padana, Piacenza und auf halber Strecke von den Flughäfen Mailand Linate, Giuseppe Verdi di Parma und Montichiari Brescia gelegen. Der Hauptbahnhof von Piacenza, auf dem Piazzale Marconi, befindet sich auf der Bahnstrecke Mailand-Bologna und ist Endstation für die Züge in Richtung Alessandria und Cremona. Die Messe von Piacenza, ist im Ortsteil Le Mose, auf der Bundesstraße 10 in Richtung Cremona gelegen und mit dem Bus vom Hauptbahnhof, mit dem Auto von den Ausfahrten Piacenza Sud von der A1 und A21 sowie von den Flughäfen mit den speziellen Shuttlebussen während der wichtigsten Messen erreichbar.

Übernachten in Piacenza

In Messegebiet von Piacenza stehen viele Businesshotels den Ausstellern und Besuchern von Messeveranstaltungen zur Verfügung. Es handelt sich in der Regel um 4-Sterne Hotels die in den letzten Jahren in Piacenza entstanden sind und von daher mit allem wichtigen Komfort, Wellnessbereichen und der neuesten Technologie ausgestattet sind. Die 3 Sterne Hotels in der Altstadt Piacenzas ermöglichen es, einen Katzensprung von den wichtigsten Touristenattraktionen, Monumenten aus der Renaissance- und Römerzeit, wie dem Dom Santa Giustina, der Basilica Sant'Antonio in der Nähe der Porta del Paradiso, dem Palazzo Comunale, der il Gotico genannt wird und Symbol der Stadt ist, entfernt zu sein.

Shoppen in Piacenza

Piacenza ist eine eher ruhige Stadt. Die besten Einkaufsstraßen sind Via XX Settembre und Corso Vittorio Emanuele, in dem man die prestigeträchtigsten Marken für Bekleidung und Schuhe vorfindet. Rund um die Via Cavour zweigen unterschiedliche, kleine Straßen mit Handwerksläden und Gastronomiegeschäften höchster Qualität, ab, wie in der Via Felice Frasi. Im Zentrum von Piacenza sind diverse Boutiquen mit Blick auf die Galleria San Donnino und Via Garibaldi vorhanden, in der Weihnachtszeit hingegen ist die Marktstraße Via Calzolai eine der charakteristischsten Straßen der Altstadt.

Nachtleben Piacenza

Das Nachtleben in Piacenza……ist nicht besonders entwickelt. Es gibt viele Blogs, die von den Piacentinern besucht werden, die sich über das Fehlen von Treffpunkten oder Lokale, die ebenfalls am Abend geöffnet sind, sowie Restaurants und Trattorias, beschweren. Die von den Universitätsstudenten und Touristen meistbesuchtesten Gegenden sind die Umgebung von Piazza Duomo, auf der sich alle Kneipen und Pubs befinden und Piazza Cavalli, auf der es aber nicht viele Lokale gibt, aber am Abend während der wärmeren Monate eine Gegend zum Spazierengehen wird. Die jungen Piacentiner begeben sich normalerweise in die zahlreichen Diskotheken, die sich in einem Umkreis von dreißig Kilometern, zwischen Mailand, Brescia und Parma befinden.

Messeviertel

Autos, Flüge und Hotels

 
 

Flughäfen, Messegelände, Autovermietungen und Hotels in Piacenza

Map
MH Hotel Piacenza Fiera
4 Sterne Hotel

Piacenza
Via Caorsana 127/D - Loc. Le Mose

77
 
Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
adv